Kontaktieren Sie uns: +49 (0)7624-9081-0

NEU: Tenniscamps 2021 für Kinder und Jugendliche

Home » Allgemein » NEU: Tenniscamps 2021 für Kinder und Jugendliche
page1image67059920

Sommer-Tenniscamps 2021 für Kinder und Jugendliche

Teilnehmen können alle tennisbegeisterten Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren – egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Turnierspieler.

CAMP 1 Je 5 Tage – Mo 02.08. – Fr 06.08.2021 CAMP 2 Je 5 Tage – Mo 06.09. – Fr 10.09.2021

Bambini / Anfängercamp

für alle Anfänger ab 6 Jahren

Trainingseinheiten

Preis pro Teilnehmer:

page1image52250688

2 Stunden Ballschule und Grundschläge, jeweils von 10-12 Uhr

page1image52254912

page1image52249152

5 x 2 Stunden

page1image52262400

page1image52251072

90.- €

page1image52250304

page1image52254144

Einzelne Camp-Tage

page1image52262016

page1image52257024

1 x 2 Stunden

page1image52356864

page1image52346880

20.- €

page1image52358784

Ganztagescamp U12-U18

für alle fortgeschrittenen Kinder – und Jugendlichen

Trainingseinheiten

Preis pro Teilnehmer:

page1image52347648

3 Stunden Technik und Matchtraining
1 Stunde Konditions- und Koordinationstraining, jeweils von 10-16 Uhr, Mittagessen inklusive

page1image52359360

page1image52353984 page1image52348608page1image49737424

180.- €

5 x 4 Stunden

page1image51919680page1image51919488
page1image51919296

Einzelne Camp-Tage

page1image51918912

page1image51918528

40.- €

page1image51918144

1 x 4 Stunden

page1image51916992

Zudem warten viele weitere Programmpunkte auf Euch:

 BAMBINI Tennisolympiade (jeweils am letzten Camp-Tag) Ganztagescamp:

  •   Je nach Wetterlage Grillabend mit Übernachtung (jeweils am vorletzten Camp-Tag)
  •   Einmal Nachmittagsgestaltung mit diversen Begleitsportarten, wie z. B. Fußball, Hockey,Schwimmen, Golf, etc.Bei starkem Dauerregen weichen wir, wenn möglich, in Tennishallen in der Umgebung aus. Dann fallen Zusatzkosten an. Begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte schnell anmelden!

    Anlage:

    TC Grenzach-Wyhlen, Platzadresse: Gmeiniweg 3, 79639 Grenzach-Wyhlen

    Anmeldung:

    Verbindliche Anmeldung gerne bis zum Sa 18.07.2020, per E-Mail: info@tennis-stusek.com, oder von Mo. -Fr. von 9:00 – 13:00 Uhr, unter Tel. +49 1515 525 39 60.

page1image51916224 page1image51913536

Alle Preise sind inkl. Umsatzteuer.
Bälle und Trainingsmaterialien sind im Preis inbegriffen. Preisänderungen vorbehalten.

www.tennis-stusek.com info@tennis-stusek.com Mobil +49 (0) 160-1250408

Wenig Bewegung durch die Corona-Pandemie:

Deshalb lädt der Tennisclub Grenzach-Wyhlen am Samstag, dem 03.07.2021 alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sowie Neu- und Wiedereinsteiger zur 1. Auflage des Family & Friends Schnuppertags ein. Unter der professionellen Leitung  unseres Vereinstrainers Tomas Stusek möchten wir alle Interessierten an den Tennissport heranführen und mit euch ein paar sportliche und gesellige Stunden auf unserer schönen Clubanlage verbringen. 

Unsere Schnupperkurse finden jeweils von 10 – 13 Uhr statt und kosten 15,- € pro Erwachsenen (Kinder kostenlos). Die Gebühr könnt ihr ganz einfach in bar vor Ort entrichten. Tennisschläger und Tennisbälle stellen wir kostenlos zur Verfügung. Wer Interesse hat, kann sich gleich (unter www.tennis-stusek.com) für die nächsten unverbindlichen Tennis-Schnupper- und Info- Events anmelden: Sa. 03.07.2021 / Sa 17.07.2021 / Sa 31.07.2021 /Sa 07.08.2021.

Wir freuen uns auf Euch!

Generationenwechsel im Amt des Kassiers: vom Vater zum Sohn

Am 14. November 2019 fand die jährliche Generalversammlung des TC Grenzach-Wyhlen statt. Dabei stand im Mittelpunkt die launige Rede des neuen Kassiers Christian Hastenteufel, der sich selbst als Kassier-Azubi bezeichnete und sich zunächst ganz herzlich bei seinem Vater bedankte, von dem er das Amt im letzten Jahr übernommen hatte. Ohne seinen Vater, Stefan Hastenteufel, der mehr als 25 Jahre dieses Amt ausgeführt hatte und daher zum Ehrenmitglied des Tennisclubs ernannt wurde, sei die Aufgabe für ihn nicht zu bewältigen gewesen. Die finanzielle Situation des Clubs sei ok, allerdings sei zu berücksichtigen, dass aufgrund zurückgehender Mitgliederzahlen und ausbleibender Eigenleistungen im Thekendienst kaum noch Überschüsse zu erwarten seien. Langfristig müsse deshalb eine wenn auch moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge erfolgen.

Auch Uli Gersbacher als Präsident betonte, dass es schwierig sei, die Mitgliederzahlen stabil zu halten. Besonders im Bereich der Kinder und Jugendlichen sei ein Rückgang zu verzeichnen. Dies sei unter anderem damit zu erklären, dass Jugendliche sich heutzutage nicht mehr an einen Verein binden wollten, sondern lieber viele verschiedene Trendsportarten ausprobieren wollten. Ein schwacher Trost sei es, dass auch andere Vereine unter den gleichen Problemen zu leiden hätten. Er forderte alle Tenniskollegen auf, sich verstärkt um neue Mitglieder zu bemühen.

Beschlossen wurde wieder, wie im Vorjahr die Plätze durch eine Fremdfirma herrichten zu lassen. Allerdings hoffe man, dass es diesmal qualitativ besser gemacht würde und dass auch das Wetter entsprechend mitspielen würde. Beim letzten Mal gab es doch einige Probleme wegen der Kälte und Nässe im März.

Auch das Thema Flutlichtanlage wurde nochmals angesprochen. Allerdings entschied die Mehrheit, zunächst die Entscheidung der EU in Bezug auf Winter- und Sommerzeit abzuwarten.

Schließlich musste noch eine Personalie geklärt werden: wegen des Rücktritts eines Vorstandsmitglieds und der leider erfolglosen Suche nach einem Nachfolger wurde entschieden, den beiden Sportwarten Jacqueline Nepple und Johannes Senske kommissarisch für ein Jahr zusätzlich die Aufgaben des Pressewarts zu übertragen.

Mit dem Wunsch nach einer harmonischen und erfolgreichen Saison 2020 beendete Uli Gersbacher die Sitzung.

Verfasser: Johannes Senske (Sport- und Schriftwart)

Clubmeisterschaften 2018: Ergebnisse

Vom 14. Juli 2018 bis zum 28. Juli 2018 fanden beim TC Grenzach-Wyhlen wieder die jährlichen Clubmeisterschaften statt. Gespielt wurde in den verschiedenen Altersklassen, um die Clubmeister im Einzel, Doppel und in der Mixed-Kategorie zu ermitteln.

Am Samstag, dem 28. Juli 2018, wurden alle Endspiele ausgetragen. Anschließend gab es ein Sommerfest mit Bewirtung, um die Sieger gebührend feiern zu können.

Hier nun die Liste der Sieger und Finalisten 2018:

  • Damen: Bärbel Ruf (7:6 / 6:0 gegen Jaqueline Nepple)
  • Herren: Philip Gersbacher (6:2 / 6:0 gegen Moritz Henniger)
  • 40+ : Bettina Berger (3:6 / 6:4 /w.o. gegen Toni Garcia)
  • Herren 50: Armin Kirchhofer (w.o. gegen Ralf Schneider)
  • Herren Doppel: Attila Csanady und Philip Gersbacher (Gruppensieger)
  • Herren Doppel 40: Toni Garcia und Uli Gersbacher (Gruppensieger)
  • Mixed: Jaqueline Nepple/Toni Garcia (6:4 /6:4 gegen Helga Konrad/Tommi Huber)

Ein besonderes Dankeschön ging an Charly Huber, die wie immer mit ihrem Barbetreib für die besondere Stimmung gesorgt hatte (Bild rechts mit Clubpräsident Uli und Sportwart Tommi)

Hier die Siegerliste der Clubmeisterschaften 2017

  •  Damen Einzel: Bärbel Ruf (gegen Helga Konrad)
  • Herren Einzel: Roland Stabbauer (gegen Philipp Gersbacher)
  • Herren 40 Einzel: Toni Garcia (gegen Tommi Huber)
  • Damen Doppel: Jaqueline Nepple & Helga Konrad (gegen Margot Neumann & Bärbel Ruf)
  • Herren Doppel: Hannes Senske & Tommi Huber (gegen Ralf Henniger & Stefan Lehmann)
  • Mixed: Toni Garcia & Jaqueline Nepple (gegen Willi Schmidt & Bärbel Ruf)
Alle Ergebnisse in der Übersicht:  (2016)
Kategorie 1. 2. 3. 3.
Damen Einzel Bärbel Ruf Helga Konrad Margot Neumann J.Nepple
Damen B S.Weis M.Henniger Steffi Wolf Carolin Gersbacher
Herren 40 Mario Wichmann Ralf Jasper Johannes Senske Thomas Huber
Damen Doppel Bärbel Ruf Margot Neumann Helga Konrad Susi Zimmermann Carolin Gersbacher Sylvia Weis
Doppel Herren Ralf Jasper Ralf Henniger Johannes Senske Frank Guhl Stefan Hastenteufel Willi Presser
Mixed Laura Richter Tobias Richter Mario Wichmann Bärbel Ruf Steffi Wolf Thomas Huber Margot Neumann Johannes Senske
Unsere Finalistinnen 2016

Unsere Finalistinnen 2016

Finalgegner Herren 40 im Sommer 2016

Finalgegner Herren 40 im Sommer 2016

Mixed Endrunde 2016

Mixed Endrunde 2016